SC Eintracht Schkeuditz e.V.

 

 +++ Spielbericht unserer Bambinis vom 02.07.2022 +++

Bambini Turnier beim TuS Leutzsch von Ignac Litzbarski

 

 

Am 02.07.2022 waren wir zu Gast beim Kinderfest des TuS Leutzsch. Neben den Gastgebern waren Teams des SV Lindenau, der SG MoGoNo und der BSG Chemie Leipzig vertreten. Nach der Vorstellung der Mannschaften gings es auch direkt los.

 

Gleich im ersten Spiel gegen Lindenau konnten wir uns trotz des bärenstarken gegnerischen Keepers klar mit 3:1 durchsetzen, wobei Lukas mit der Unterstützung der anderen Spieler direkt ein Hattrick gelang. Auch das zweite Spiel gegen die Gastgeber konnte mit Toren von Lukas und Luis recht klar mit 2:0 gewonnen werden. Im dritten Spiel gegen MoGoNo wurde es dann zum ersten Mal spannend. Nachdem wir schnell mit 0:2 zurück lagen, konnten wir mit zwei Toren von Lukas zunächst ausgleichen. Aber MoGoNo ließ nicht locker und erzielte das vermeintliche Siegtor zum 2:3 bevor Max sprichwörtlich mit dem Schlusspfiff den Ausgleich erzielen konnte. Im letzten Spiel der Hinrunde trafen wir auf die sehr starke Mannschaft der BSG Chemie, welche uns von Anfang an unter Druck setzte und schnell mit 4:0 führte. Dennoch gaben die Jungs angefeuert von den mitgereisten Eltern und Fans nie auf und konnten letztlich mit Toren von Aaron und Lukas zum Endstand von 6:2 zumindest etwas entgegensetzen. Nach vier Spielen in Folge bei deutlich steigenden Temperaturen waren alle froh sich für ein paar Minuten im Schatten des Pavillons ein wenig ausruhen und mit Obst, Waffeln oder einer Kugel Eis stärken zu können, bevor es in die Rückrunde ging.

 

Im Rückspiel gegen Lindenau konnten wir mit zwei sehenswerten Toren von Konstantin und Luis den wiederum sehr gut aufspielenden gegnerischen Torwart dennoch überwinden und am Ende einen knappen 2:1 Sieg einfahren. Auch das zweite Spiel gegen die Gastgeber des TuS Leutzsch nutze Konsti für ein sauber herausgespieltes Tor welches mit einem weiteren tollen Treffer von Max am Ende doch recht klar mit 2:0 an uns ging. Gegen MoGoNo gingen wir zunächst sogar mit einem Tor von Lukas in Führung, konnten diese aber trotz beherzten Einsatzes nicht halten und verloren dieses Spiel am Ende unglücklich mit 1:2. Im letzten Spiel des Tages mussten wir uns trotz einiger super Paraden unseres Torwarts Henry erneut dem späteren, ungeschlagenen Turniersieger BSG Chemie Leipzig klar mit 4:1 geschlagen geben, wobei Fynn bei seinem ersten Tor für die Schkeuditzer Bambini ein unhaltbarer Schlenzer ins Eck gelang. Der Freistoß zum Schlusspfiff nach einem unnötigen, groben Foul des Gegners konnte leider nicht mehr verwandelt werden.

 

Auch wenn einige unserer Jüngsten vielleicht noch mehr Spiele machen wollten, waren letztlich doch alle froh darüber, sich wieder in den Schatten begeben zu können. Alle 12 Spieler kamen zum Einsatz, waren trotz der Temperaturen mit vollem Elan dabei und konnten sich somit am Ende über einen Pokal zum tollen dritten Platz freuen und nach ein paar Stärkungen in Form von Waffeln, Bratwurst und/oder Eis den Heimweg antreten.

 

Vielen Dank an den TuS Leutzsch für das hervorragend organisierte Turnier sowie an die mitgereisten Eltern und Fans.

  

 

 

 

 

 

 

 

+++ Spielbericht unserer Bambinis vom 15.05.2022 +++

 

 

Bambini Turnier BW Günthersdorf von Ignac Litzbarski
 
Am 15.05.2022 bestritten wir unser erstes Turnier der Sommer Saison und fanden uns mit 12 Kindern bei bestem Fußballwetter beim SV Blau-Weiß Günthersdorf ein. Neben den Gastgebern waren die Mannschaften des SV Meuschau und der SG Spergau dabei. Gespielt wurde klassisch 5:1 auf Kleinfeld mit Hin- und Rückspiel. 
 
Im ersten Spiel gegen Spergau ließen es beide Mannschaften zunächst ruhig angehen und vergaben jeweils einige hochkarätige Chancen. Nach dem kurzzeitigen 0:1 für Spergau konnten wir bis zur Halbzeit bereits mit 3:1 in Führung gehen und erhöhten im Rückspiel insgesamt auf 6:1. (Torschützen Lukas 3, Luis 1, Konstantin 1, Felix 1)
 
Im zweiten Spiel trafen wir auf die Mannschaft aus Meuschau, welche ihr erstes Spiel sehr klar mit 10:0 gewonnen hatte. Vom Trainerteam gut vorbereitet konnten die Kids mit zwei schnellen Toren in Führung gehen und danach das Spiel trotz zweier Gegentore ruhig mit 6:2 herunterspielen. Unserem Torwart Henry gelang dabei das Kunststück eines direkt verwandelten Abstosses! (Torschützen Lukas 2, Konstantin 2, Henry 1, Maxim 1)
 
Im letzten Spiel gegen die Gastgeber aus Günthersdorf konnten wir uns gegen die sehr junge, aber durchaus spielstarke Mannschaft letztlich ebenfalls mit 6:2 durchsetzen. 
(Lukas 3, Fynn 1, Maxim 1, Eigentor Güntherdorf)
 
Mit drei Siegen in drei Spielen konnten wir am Ende den ersten Platz erreichen und sogar einen Pokal mit nach Hause nehmen.
 
Alle 12 Kinder waren super motiviert, mit vollem Elan dabei und trugen damit zum Mannschaftserfolg bei! Bei bestem Wetter wurden sie natürlich auch von den mitgereisten Eltern und Fans gefeiert - was neben der 3,5kg Haribo Packung als Stärkung zwischen den Spielen auf jeden Fall ein zusätzlicher Motivationsschub war.
 
Am Ende durfte sich jedes Kind noch eine Kleinigkeit am Glücksrad abholen und mit Kuchen oder Hotdogs stärken.
 
Vielen Dank an den SV Blau-Weiß Günthersdorf für die super Organisation, uns hat es sehr viel Spaß gemacht und wir kommen gern wieder
 

 

 

 

 

 

 

Spielbericht vom 06.11.2021

 

  

Am Wochenende folgten wir der Einladung der Sportfreunde der Union 47 Zschernitz zu ihrem Bambini Christbaum Turnier - unserem ersten richtigen Turnier! Insgesamt sechs Mannschaften waren vor Ort, neben den Gastgebern stellten Eintracht Wiederitzsch und der FSV Krostitz jeweils zwei Mannschaften.

Im Auftaktspiel gegen die Gastgeber mussten wir uns trotz schnellem Ausgleich zum 1:1 dem späteren Turniersieger deutlich mit 5:1 geschlagen geben (wobei uns ein Tor leider trotz Videobeweis nicht anerkannt wurde). Zuviel Nervosität und sicherlich auch die Aufregung des ersten Spiels unsererseits spielten dem starken Gegner hier in die Karten, wobei uns der gegnerische Trainer ebenfalls als nicht zu unterschätzende Mannschaft mit einem sehr guten Torwart einstufte.

Unser zweites Spiel ging wiederum nach einem starken Ausgleich mit zwei weiteren schnellen Toren des Gegners 3:1 verloren.

Nachdem wir im dritten Spiel schnell mit 0:2 ins Hintertreffen gelangten, drehten die Kids nochmal richtig auf und konnten nach dem von den mitgereisten Fans und Eltern stark bejubelten Ausgleich kurz vor dem Schlusspfiff sogar den Siegtreffer zum 3:2 erzielen. Beim ersten Sieg unserer Bambinis überhaupt gelang Lukas mit toller Unterstützung der anderen Spieler sogar ein Hattrick!

Sichtlich euphorisiert gingen wir unser viertes Spiel an, dass wir trotz eines sehr starken gegnerischen Torwarts und eines unglücklichen Eigentores letztlich mit 3:1 gewinnen konnten. Auch hier war die Freude riesig und die Kids wurden von den Eltern und Fans frenetisch gefeiert!

Ob es an der letzten Ansprache des Trainers, der Möglichkeit auf einen der Pokale oder vielleicht doch der Aussicht auf Waffeln und Kinderpunsch nach dem letzten Spiel lag ist schwer zu sagen. Die Kids drehten nochmal richtig auf und konnten nach einem sehr starken direkt verwandelten Anstoßtreffer ihr letztes Spiel mit 6:0 (auch hier wurde ein Tor leider nicht anerkannt) unter dem Jubel der Eltern und Fans gewinnen.

Somit konnten wir unser erstes Turnier mit einem tollen dritten Platz und somit einem Pokal abschließen. Alle 10 Kinder trugen zum Erfolg bei und hatten eine Menge Spaß!

Vielen Dank an Union 47 Zschernitz für das sehr gut organisierte Turnier, allen Eltern und mitgereisten Fans und natürlich ein großes Lob an alle Spieler!

 

 

SC Eintracht Schkeuditz e.V. | eintracht_schkeuditz@t-online.de